Kategorie: Allgemein

#18 Von Anchorage nach Haines – Grizzlies, Adler und Lachse

29.08.2019 Die Strecke nach Anchorage wird auch schon durch den beginnenden Herbst geprägt. Leider ist durch die starken Waldbrände auf der Kenai-Halbinsel alles über weite Strecken verraucht. Insbesondere Anchorage ist davon betroffen. Der Hinweg führt durch wunderschöne, herbstlich bunte Landschaften. Anchorage selbst hat nach unserer Meinung nicht viel zu bieten. Wir übernachten mit vielen anderen…

Von berndjanke 8. Oktober 2019 2

#17 Denali Nationalpark und Denali Highway

23.08.2019 Heute erreichten wir einen der größten Nationalparks der USA, den Denali NP. Und: wir sahen unseren ersten Moose!!! 👍😊😜 Haben echt lange drauf warten müssen. An jeder Kurve tauchen hier die Schwarzbären auf, aber Elche sind wirklich selten. Es gibt sie zwar massenhaft, aber tagsüber verstecken sie sich sehr gut. Ähnliche Erfahrungen haben wir…

Von berndjanke 29. September 2019 2

#16 Von Dawson City nach Fairbanks / Alaska

19.08.2019 Es wird kalt in Dawson City. Bei frischen 1,9 Grad starten wir Richtung Alaska. Zunächst müssen wir die Fährpassage über den Yukon absolvieren. Die kleine Fähre verkehrt nur in der Saison und wird am 20.09. in die Winterpause gehen. Sie verkehrt kostenlos und bringt die Passagiere auf die andere Seite zum Startpunkt des „Top…

Von berndjanke 19. September 2019 3

# 15 Dawson City – Goldrausch am Yukon

Nachdem wir den Dempster Highway geschafft hatten, ging es zurück in die Zivilisation. Dawson City, um 1898 das Zentrum des Goldrausches (auch Onkel Dagobert Duck soll hier reich geworden sein) war unser nächstes Ziel. Die ganze Stadt ist in sehr gutem Erhaltungszustand und hat sich seit 1898 kaum verändert. Alle Straßen sind Gravelroads. Bei Regen…

Von berndjanke 11. September 2019 3

Dempster Highway, the last adventure

10.08.2019: Nach einer Stippvisite in der Goldrush-Zentrale Amerikas Dawson City (davon gibt’s mehr im nächsten Beitrag) starteten wir zu einem weiteren Highlight unseres Roadtrips. „Der Dempster Highway ist eine der letzten echten Wildnisstraßen unseres Planeten, von Anfang bis Ende eine Gravelroad und ein Härtetest für Fahrer und Fahrzeug.“ Das ist das Zitat aus einem alten…

Von berndjanke 11. September 2019 2

# 14 Alaska Highway Part 2

Unser Ziel, jeden Sonntag einen neuen Beitrag hochzuladen, lässt sich hier im hohen Norden leider nicht konsequent realisieren. Die Netzabdeckung ist einfach zu schlecht und auf Campgrounds wird zwar überall WiFi kostenlos angeboten, aber meist gibt es eine Megabyte-Begrenzung pro Tag oder durch viele User ist der Router völlig überlastet und entsprechend langsam. In Whitehorse…

Von berndjanke 31. August 2019 3

# 13 Alaska Highway Part 1

Der Roadtrip geht weiter Richtung Alaska. So langsam wird es einsam, die Orte werden kleiner und liegen weit auseinander. Unser nächstes Ziel ist Grand Prairie, der letzte wirklich große Ort vor Anchorage, der auch noch relativ preiswert ist. Durch die langen Transportwege und die dünne Besiedelung gibt es leider den unschönen Effekt, daß alles teurer…

Von berndjanke 7. August 2019 3

# 12 Banff and Jasper Nationalpark

Nachdem wir in Canmore die Standard-Ver- und Entsorgung (Tanken, Dumpen, Einkaufen) erledigt hatten, fuhren wir direkt in den Banff Nationalpark. Viel zu berichten gibt es da nicht. Banff als Nobel-Wintersportort war völlig überlaufen. Menschenmassen wie am Dortmunder Westenhellweg zur SSV-Zeit. Wir drehten dort dann lediglich eine Runde, schauten uns kurz am bekannten Banff-Hotel um und…

Von berndjanke 7. August 2019 0

# 11 Von Calgary nach Canmore

Nachdem wir wieder die kanadische Grenze überquert hatten, lernten wir, was Präriewinde bedeuten. Auf dem Weg nach Calgary hatten wir einen so starken Seitenwind, dass man Muskelkater vom Gegenlenken bekam. Im Prinzip war es wie auf hoher See. In der Ferne sah man die Rocky Mountains, aber alles andere war topfeben – und „strong windy“,…

Von berndjanke 30. Juli 2019 1

# 10 Von Jackson Hole nach Montana

3 kanadische Provinzen, 7 US-Bundesstaaten und 4 Zeitzonen haben wir bis jetzt durchfahren. Von Yellowstone ging es in den Teton-Nationalpark, der Alpenähnlichen Charakter hat. Anekdote am Rande: der Name der Teton Mountains soll wie folgt entstanden sein: französische Trapper hatten in der unerschlossenen Wildnis erstmals die Gebirgskette gesichtet und wurden nach Monaten der Enthaltsamkeit an…

Von berndjanke 30. Juli 2019 0